weitere Laufszene Events
Samstag, 11. September 2021
Noch 1483 freie Startplätze

Mehr als eine Erfrischung

Krombacher o,0% als neuer alkoholfreier isotonischer Durstlöscher beim Frauenlauf Dresden

Bei dem diesjährigen Mercedes-Benz Frauenlauf in Dresden wartet erstmalig auf alle Läuferinnen die sportlich-isotonische Erfrischung Krombacher o,0% als natürlicher Durstlöscher.

Mehr als eine Erfrischung

Nach dem Training oder einem Wettkampf wollen Sportler nicht nur eine Erfrischung, sondern auch etwas, was die Regeneration unterstützt. Krombacher bietet jetzt genau das: Krombacher o,0%, der natürliche Durstlöscher mit o,0% Alkohol. Die ideale Alternative zu süßen Softdrinks. Den natürlichen Durstlöscher gibt es in zwei leckeren Sorten: Krombacher o,0% Pils und Krombacher o,0% Weizen - das erste nationale Weizen mit o,0% Alkohol. Unsere Bestleistung für alle, die schnell wieder Bestleistung bringen wollen.

Bestleistung mit o,0%

Neben dem Flüssigkeitsausgleich profitieren Sportler mit Krombacher o,0% vor allem von der isotonischen Wirkung, wodurch die Regeneration unterstützt wird. Diese entsteht, da Krombacher o,0% denselben osmotischen Druck wie Blut aufweist, wodurch wertvolle Inhaltsstoffe schnell vom Körper aufgenommen werden. Die in Krombacher o,0% enthaltene Folsäure und Vitamin B12 tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei sowie Vitamin B12 zu einem normalen Energiestoffwechsel. Zusammen mit einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung sowie einer gesunden Lebensweise können Sportler so ihre Leistungsfähigkeit unterstützen. Mit diesem isotonischen Durstlöscher steht einem gelungenen Finish des Frauenlauf Dresden nichts mehr im Wege!

Wir freuen uns auf euch!

Aufgepasst: Wer noch keinen Startplatz hat, der sollte schnell auf der Krombacher Homepage unter www.krombacher.de/Engagement/Laufen/ vorbeischauen, denn dort kann man sich für viele Laufveranstaltungen die begehrten Freistarts sichern. Wissenswertes rund um das neue Krombacher o,0% und unser Engagement im Sportbereich gibt es außerdem unter www.o0.krombacher.de

Vorbeischauen lohnt sich!